Munderkingen (Galerie)

  • Munderkingen ist eine kleinere Stadt an der noch jungen Donau etwa 30 km südwestlich von Ulm. Bis 1805 gehörte der Ort etwa 5 Jahrhunderte lang zu den 5 vorderösterreichischen Donaustädten.


    Die nachfolgenden Aufnahmen stammen vom September 2020.


    Historischer Stadtrundweg (mit Luftaufnahme):

    https://www.munderkingen.de/pd…nfo/hist_stadtrundweg.pdf


    Die Altstadt von Munderkingen wird von der Donau fast ganz umflossen.


    Die Donau selbst hier noch sehr beschaulich:


    Das Heilig-Geist-Spital an der Donaustraße mit seiner großartigen Giebelfront von 1549, aktuell als Städtisches Museum genutzt.






    Alter Schulhof:


  • Über die Donaustraße geht es zum Marktplatz:

    munderkingen09_p18004pak8p.jpg


    munderkingen10_p18003n3krl.jpg

    Der Zwiefaltener Hof, ein prächtiger Fachwerkbau mit hübsch bemalten Fensterläden.


    munderkingen11_p18004xajxh.jpg


    Blick zur Pfarrkirche:

    munderkingen12_p18004snjgd.jpg



    Am Marktplatz das Rathaus von 1563 (mit Glockenspiel und Pranger):

    munderkingen13_p1800464kz0.jpg


    munderkingen14_p18003e0k1n.jpg

    Pranger am Rathaus mit Bild des Strafvollzuges.


    munderkingen15_p18003nvjrk.jpg


    munderkingen16_p180035hk6v.jpg

  • Marktplatz:

    munderkingen17_p18004i9kgl.jpg


    munderkingen18_p1800314j5d.jpg


    munderkingen19_p18004z4kdu.jpg

    Markt- bzw. Löwenbrunnen, 1570 vom aus Schwäbisch Gmünd stammenden Leonhard Baumhauer.

    Der Löwe hält auf der einen Seite das Stadtwappen, auf der anderen das von Österreich.



    Marktstraße nach Westen:

    munderkingen20_p18003uojei.jpg


    munderkingen21_p18003u1jpj.jpg


    munderkingen22_p18003yuk9r.jpg


    munderkingen23_p18003wrkby.jpg

  • Seelhaus Sankt Anna


    Der schlossähnliche Pfarrhof von 1706/07 wird gerade renoviert, ehemals das Gästehaus des Prämonstratenser-Reichsstifts Obermarchtal.


    Nebenan der Zehntstadel:



    An der Kirchgasse ein paar stattliche verputzte Fachwerkhäuser:


    Ecke Kirchgasse / Donaustraße das ehem. Bürgerhaus des Patriziergeschlechts Kircher, von 1570. Vor der Pfarrkirche der Marienbrunnen.





    Weiter geht es demnächst mit der Pfarrkirche…