Baumeldungen aus Tschechien

  • Fängt diese Unsitte nun auch in Tschechien an? Im nordböhmischen Haida, einem Zentrum der Glasbläserei, wurden zwar zwei historische Gebäude aus dem 19. Jahrhundert saniert und in den Originalzustand versetzt, jedoch auch zwei moderne Bauten errichtet. Das eine sieht aus wie ein aufgeblasenes Zirkuszelt und der schwarze Neubau zeigt schon mal, wie es bald auch im Bremer Ostertor aussehen wird. :(


    Zitat

    Während der eine in ätherischer milchglasweißer Hülle auftritt, zeigt sich der andere – sozusagen als erdverbundener Gegenpart – ganz in Schwarz. Wie die Architekten angeben, ist ihr minimalistisch wirkender Entwurf als abstrakte Interpretation der für das umgebende Stadtviertel typischen, kompakten Bauten mit zwei Geschossen und Walmdächern zu verstehen.



    Glasschindeln für Glasbläser - Sanierung und Erweiterung eines Firmensitzes in Tschechien von ov-a