Gelsenkirchen (Allgemeines)

  • Irrsinn im Pott: Linksextreme der MLPD enthüllen heute vor ihrer Parteizentrale eine 1957 erstellte Lenin-Statue, die mehr als zwei (!) Meter gross ist. Eine Verhinderung der Aktion konnte nicht durchgesetzt werden deswegen setzt die Stadt auf eine Aufklärungskampagne.


    Zitat

    Die MLPD-Vorsitzende Gabi Fechtner (42) hält Lenin dagegen für einen „weltgeschichtlich bedeutenden Vordenker und Vorkämpfer für Freiheit und Demokratie für die Massen“.


    Nachdem sie die Aufstellung nicht verhindern konnte, setzt die Stadt auf Aufklärung: Unter dem Titel #keinplatzfuerlenin startet die Kommune ebenfalls am Samstag ein Online-Videoprojekt, in dem sich Experten über die Aufstellung äußern.


    MLPD stellt Lenin-Statue in Gelsenkirchen auf

  • Nachdem sie die Aufstellung nicht verhindern konnte

    Das würde mich interessieren, wieso. Ist das deren Privatgelände? Aber auch da kann üblicherweise einiges "verhindert" werden.