Marienwerder (Allgemeines)

  • Im westpreussischen Marienwerder, dessen Ordensschloss und Kathedrale zwar den Krieg überlebt haben, dafür aber die Altstadt vollständig ausradiert wurde, versucht man nun die von Plattenbauten dominierte ehem. Altstadt mit Giebelhäusern aufzuhübschen und zu verdichten. Wie immer sehr löblich was die Polen in ehemals deutschen Städten unternehmen um es für die Einwohner attraktiver zu gestalten. Die einen Gebäude sind gelungen, andere eher weniger. Aber wenn man das Konzept weiterhin anwendet, verschwinden bald die Plattenbauten aus dem Zentrum und das ist das Wichtigste.



    Marienwerder - Bauprojekt

  • MArienwerder ist weniger durch Krieg als durch nachträglichen Abriss (angeblich um Steine für Warschau zu lukrieren) ausgelöscht worden. Ohne Rekonstruktion des (neogot.) Rathauses sind diese postpostmodern-billigen Schmonzes einen Dreck wert.

  • MArienwerder ist weniger durch Krieg als durch nachträglichen Abriss (angeblich um Steine für Warschau zu lukrieren) ausgelöscht worden. Ohne Rekonstruktion des (neogot.) Rathauses sind diese postpostmodern-billigen Schmonzes einen Dreck wert.


    Ja aber wenn man genau hinschaut, ist bei der Kirche durch die Neubauten bereits eine enge Gasse entstanden. Ausserdem finde ich das Vorhaben löblich, besser als die x-te Schuhschachtel.


    Aber es stimmt, das alte Rathaus fehlt schmerzlich und sollte rekonstruiert werden.