• Datteln. Wirxel-Haus.


    Seit 1993 gibt es Ärger mit der historischen Immobilie. Sie steht leer und verfällt. Der alte Besitzer behauptete, er hätte beim Kauf nichts vom Denkmalschutz gewusst. Er wollte abreißen und einen Parkplatz samt Neubau errichten. Dann wurde das Haus endlich 2016 vom neuen Eigentümer erworben. Doch, ist es wieder ein falsch spielender Immobilieninvestor, der sich nur den Baugrund um eine Denkmalimmobilie sichern wollte? Angeblich steht das Haus wieder zum Verkauf...


    Marktstraße

    Das „Wirxel-Haus“ hat einen neuen Besitzer

    https://www.24vest.de/datteln/…en-besitzer-12534691.html


    Gebäude unter Denkmalschutz

    Das "Wirxel-Haus" in Datteln steht im Internet zum Verkauf - Eigentümer handele nicht aus Kalkül

    https://www.24vest.de/datteln/…net-verkauf-13009378.html


    Währenddessen gab es einen Polizeieinsatz, weil dort angeblich eine Frau mit einer Waffe bedroht worden wäre. Es stellte sich als Fotoshooting heraus. Die Shooting-Bilder sieht man hier in der Fotostrecke, somit erhält man Eindrücke vom Inneren des alten Hauses:


    Besorgte Bürger

    Einsatz im Horror-Haus: Darum bedrohte ein Mann eine Frau mit der Pistole

    https://www.24vest.de/datteln/…rau-pistole-13235320.html


    Vielleicht wäre das Haus nach einer behutsamen Sanierung etwas für die Einrichtung eines Horror-Museums?