Burgsteinfurt (Allgemeines)

  • Im münsterländischen Burgsteinfurt wird der Komplex der Tabakfirma Rotmann, ein wichtiges Zeugnis der gründerzeitlichen Industriearchitektur in der Region, bis 2022 umfassend saniert und danach u.a. exklusive Lofts beherbergen.


    Zitat

    Sie spiegelt mit ihren reich verzierten Fassaden und Giebeln den ganzen Stolz der Gründerzeit wider: Die Tabakfabrik Rotmann an der Ochtruper Straße gehört zweifellos zu den markantesten industriehistorischen Gebäuden der Kreisstadt. Jahrelang fristete das Ensemble, das seit fast 30 Jahren unter Denkmalschutz steht, ein Mauerblümchendasein. Abrissarbeiten auf dem rückwärtigen Gelände, wo unter anderem eine Lagerhalle abgetragen wurde, sowie ein Bauzaun im Innenhof verraten indes: Der ortsbildprägende Komplex, der peu á peu um die Jahrhundertwende entstand, wird schon bald aus seinem Dornröschenschlaf erwachen.


    Tabakfabrik Rotmann: Sanierung schreitet voran