Die Bedeutung von Kalkfarbe für Hausfassaden

  • Ich möchte hier einen interessanten Filmbeitrag von Dieter Wieland aus der Reihe "Topographie" verlinken, der sich mit der Bedeutung und Wirkung von Kalkfarben für Hausfassaden beschäftigt, im Gegensatz zu den inzwischen weithin verwendeten Dispersionsfarben. Der Beitrag stammt von 1982, ist aber heute genauso aktuell wie damals. Allein die Wirkung der im Film gezeigten und damals noch mit Kalkfarben gestrichenen Fassaden am Residenzplatz in Eichstätt ist überwältigend, vor allem wenn man sie mit dem heutigen Erscheinungsbild derselben Fassaden vergleicht, die seit der Renovierung wesentlich steriler und nüchterner wirken.


    https://www.br.de/mediathek/vi…:5896bbf2ab0d0d0012fcd4f3

    "An Sehenswürdigkeiten, die bloß das Auge erfreuen, ist ja diese Stadt so überreich. Ihre Straßen sind mit Kultur gepflastert, während die Straßen anderer Städte bereits mit Asphalt gepflastert sind. Die Vergangenheit reicht in die Gegenwart hinein, und daraus erklärt sich die bekannte Wiener Unpünktlichkeit. (...) In der Vergangenheit sind wir den andern Völkern weit voraus."

    Karl Kraus

  • Das ist auch einer meiner Lieblingsfilme von Dieter Wieland. Ergänzend dazu aus derselben Reihe sein Film über Putz und Mörtel, ebenfalls von 1982: YouTube

    Interessant ist auch die traditionelle Herstellung von holzgebranntem Brannt- und Sumpfkalk: YouTube

    Über die Verarbeitung von Kalkmörtel, -putz und -farbe informieren auch einige Videos des Restaurators Lothar Jansen-Greef auf seinem Youtube-Kanal.