Fürth - drei Neubauten aus Fürth

  • Mit diesen Fotos beziehe ich mich auf diesen Beitrag im APH-Forum von Mendelbruder, der dort folgendes schrieb:

    Zitat

    In Fürth sind in den letzten Jahren mit dem Ludwig Erhard Zentrum, dem Neubau des jüdischen Museums und der Lebenshilfe drei Gebäude entstanden, die von weiten Teilen der Bevölkerung als wenig gelungen angesehen werden, da sie sich zu wenig in um eine Einpassung in das historische Umfeld bemühen. Alle drei liegen mitten in der ensemblegeschützen Altstadt. Im folgenden sollen sie kurz dokumentiert werden.

    Da ich auf der Rückfahrt von Bamberg sowieso durch Fürth kam, hier einige Fotos. Alle Bauten sind in direkter Umgebung des Fürther Rathauses und somit mit der U-Bahn problemlos erreichbar.


    Direkt hinter dem Rathaus befindet sich das Ludwig Erhard Zentrum (Website), das als grober Würfel daherkommt:


    IMG_2500_DxO.jpg


    Leider wird auch die Fußgängerzone durch diesen Klotz stark beeinträchtigt:


    IMG_2514_DxO.jpg


    Direkt schräg gegenüber befindet sich das Gebäude der Lebenshilfe, was zwar ziemlich häßlich, aber glücklicherweise sehr unauffällig ist. Ich bin tatsächlich sogar daran vorbeigelaufen, ohne es zu bemerken ...


    IMG_2515_DxO.jpg


    Sehr eigenartig das bereits verwitterte nackte "Betondach":


    IMG_2517_DxO.jpg


    Wirklich zu sehen ist es nur unmittelbar vom Rathaus aus, gleich neben dem obigen Würfel:


    IMG_2516_DxO.jpg


    Und zum Abschluß noch der Anbau des Jüdischen Museums in der Königstraße in vielleicht 100 Metern Entfernung:


    IMG_2520_DxO.jpg


    IMG_2524_DxO.jpg


    Als Besonderheit ist die Fassade nach Süden grob verputzt:


    IMG_2522_DxO.jpg


    IMG_2523_DxO.jpg


    Alles in allem reichlich armselige Bauten, wobei mir Fürth aber durchaus gefiel, speziell das Viertel östlich des jüdischen Museums bot schöne und gepflegte historische Architektur.

  • giulio

    Hat den Titel des Themas von „Drei Neubauten aus Fürth“ zu „Fürth - drei Neubauten aus Fürth“ geändert.